Wer ist und was macht die VAG?

Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg ist ein Tochterunternehmen der Städtischen Werke Nürnberg, Diese wiederum ist ein Eigenbetrieb der Stadt Nürnberg.

Im Jahr 1959 ging aus den früheren Städtischen Werken Nürnberg – die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft hervor, die bis zu diesem Zeitpunkt für das Verkehrsnetz in den Städten Nürnberg, Fürth und Erlangen verantwortlich war. 

Die VAG betreibt heute den öffentlichen Personennahverkehr in Nürnberg mit

  • 3 U-Bahnlinien
  • 5 Straßenbahnlinien und
  • 80 Buslinien sowie dem
  • VAG_Rad.

Sie ist Mitglied im VGN Verkehrsverbund Großraum Nürnberg und sämtliche Linien unterliegen daher dem VGN-Verbundtarif. 

Seit 2002 hat die VAG das Projekt Coolrider ins Leben gerufen und bildet zusammen mit der Polizei – Schülerinnen und Schüler zu Coolridern aus. 

Rund 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt die VAG:

  • Fahrpersonal
  • SD (Service Dienste)
  • KUSS (Kunden- und Systemservice
  • FAP (auch FAP-Fahrer) Fahrausweisprüfer
  • ZSL (Zentrale Serviceleitstelle)
  • Kundenbüros
  • Werkstätten und in der
  • Verwaltung arbeiten sie

dafür, dass Nürnberg sich bewegt.

Die Geschäftsbereiche:

  • Fahrausweismanagement
  • Planung und Kundenangelegenheit
  • Steuerung Betrieb
  • Fahrpersonal und Service
  • Fahrweg
  • Werkstatt Bus und Werkstatt Schiene

 

 

 

Fuhrpark der VAG

U-Bahn

Tram

Bus